Hoffnung auf die neue Saison 20/21 

nachdem die Corona-Pandemie im März mit voller Wucht unseren megastarken Endspurt in der Verbandsliga gestoppt hat, hatten wir eine sehr, sehr lange unfreiwillige Pause.

Zum Glück kamen am 12. Mai die ersehnten Lockerungen, so dass wir uns in 4er Gruppen wenigstens auf dem Beachplatz austoben konnten. Mittlerweile trainieren wir unter strengen Vorlagen wieder alle miteinander in der Realschul-Halle. Auch hier tun wir mit einem speziellen Hygiene-Konzept alles dafür, dieses Training überhaupt durchführen zu können: Hände desinfizieren, Geräte desinfizieren, Hallenboden nass aufwischen, Türklinken desinfizieren, usw…

Getreu dem Sprichwort „Die Hoffnung stirbt zuletzt“ hoffen wir - die 1. Damenmannschaft der Volleyball-Abteilung des TB Bad Dürrheim - im Oktober wieder unter einigermaßen normalen Bedingungen in die neue Saison starten zu können.

Ein stark verjüngtes, fast „waschechtes“ Dürrheimer Team:

 

Während der Corona-Pause haben sich auch in diesem Jahr wieder einige Veränderungen im Team ergeben. Das Schönste vorweg: Von insgesamt 11 Spielerinnen kommen 8 Mädels aus Bad Dürrheim.

Mit Viola Bayer, Anna Fischer, Sarah Sieber und Anna Jaeckel haben wir jungen Zuwachs aus der 2. Mannschaft bekommen. Die beiden Mütter Yvonne Springmann und Sonja Kimmich sind wieder aus ihrer Babypause zurück. Alisa und Andrea Greguric, sowie Angelika Weber und Nicole Krüger sind ebenfalls weiterhin dabei. Mannschaftsführerin Melanie Wittenberg darf sich auf ihren ersten Nachwuchs freuen und hat sich vorgenommen in der Rückrunde wieder einzusteigen.

 

Von li nach re: Andrea Greguric, Sonja Kimmich, Sarah Sieber, Viola Bayer, Anna Jaeckel, Yvonne Springmann, Melanie Wittenberg, Alisa Greguric, Anna Fischer, Angelika Weber und Nicole Ebner

 

Und natürlich darf auch unser Trainer Zdravko Greguric nicht fehlen, der uns über Wochen mit Übungen mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern durchs Training führte. Das allein ist im Volleyballsport schon eine Meisterleistung!

Und zu guter Letzt ist da noch unser Physio Reiner Günther, der für jedes kleine und große „Weh-Wehchen“ eine Lösung parat hat, nur halt nicht gegen das Corona-Virus!

 

 

 

Trainingszeiten: 

Montag und Mittwoch  

20.00 - 22.00 Uhr in der Salinensporthalle 

 

Trainer Zdravko Greguric

Physio Günther

Physio Reiner Günther

  

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benutzt Cookies zur Authentisierung, Navigation und für andere Funktionen. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden.

Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies auf dieser Seite finden Sie unter "Weitere Informationen".