Diese Webseite benutzt Cookies zur Authentisierung, Navigation und für andere Funktionen.
Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden.
Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies auf dieser Seite finden Sie in der "Datenschutzerklärung".

Am 21.10.2018 hatte der TB Sportrat alle Trainer zu einem Frühstück ins Turnerheim eingeladen, um für die gute und zuverlässige Arbeit Dankeschön zu sagen und sich in gemütlicher Runde auszutauschen.

 

Unser Jugendvorstand des TB Bad Dürrheim hat am 13. Oktober 2018 einen kreativen Herbsttag veranstaltet. Insgesamt haben sich 15 Kinder im Alter von 5-13 Jahren zu einem gemeinsamen Nachmittag getroffen. Zusammen haben wir Kürbisse geschnitzt und verschiedene Herbst-Dekoration gebastelt, wie zum Beispiel kleine Igel oder transparente Äpfel. Die Kinder konnten sich bei verschiedenen Spielen und Aktivitäten zusätzlich besser kennenlernen.
Zur Verstärkung gab es selbstgebackene Kuchen, wofür wir uns nochmal herzlich bei den Eltern bedanken wollen. Den Kindern und uns hat der Herbsttag viel Spaß bereitet und wir freuen uns bereits auf den nächsten Herbsttag in 2019.

 

„Rope Skipping“ - nur wenige kennen diesen Ausdruck, aber jeder hat es schon einmal gemacht, wenn auch nicht in der heutigen Perfektion dieses Sports. Rope Skipping ist nämlich eine moderne Art des Seilspringens.
Diese aus den USA kommende Sportart besteht aus vielen Sprüngen mit teilweise akrobatischen Einlagen, die einzeln, mit mehreren Personen, mit einem oder mehreren Seilen ausgeführt werden können. Es gibt zahlreiche Spezialseile (schon lange nicht mehr die alten Hanfseile), die sich in der Länge, dem Aussehen und der Schwinggeschwindigkeit unterscheiden. Rope Skipping fördert und schult Ausdauer, Geschicklichkeit, Koordination von Händen und Füßen und Gleichgewicht.

Auch der TB 1911 Bad Dürrheim geht mit der Zeit und lädt alle Kinder ab der 3. Klasse jeden Freitag von 17.00 – 18.30 in die Salinensporthalle ein. Übungsleiterin Verena Terner hat sich Anfang des Jahres spontan bereit erklärt, diese neue Gruppe zu leiten. Mittlerweile sind 15 Kinder jeden Freitag begeistert dabei , coole Sprünge allein, zu zweit oder in Gruppe auszuprobieren. Dabei kommen verschiedene Seile zum Einsatz, die vom TB kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Wer Rope Skipping also mal ausprobieren möchte, kann freitags (außer in den Ferien) um 17.00 Uhr einfach mal vorbei schauen und muß lediglich bequeme Sportkleidung und feste Hallenturnschuhe mitbringen. Hüpfspaß ist also garantiert!

 

Dass der diesjährige Turnerball bei unseren Besuchern so gut ankam, lag vor allem am abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt!

Herzlichen Dank

an alle, die sich auf und hinter der Bühne, aber auch im Saal, Garderobe und in der Küche um das Wohl der vielen Gäste gekümmert haben.

Ihr alle wart wie immer spitze!!

 

Hier geht´s zu:

Bericht und Bildergalerien vom Südkurier

Bericht vom Schwarzwälder Bote

Bild: Sabine Naiemi 

 

 

Am 28.12.2017 präsentierten Sportler, Artisten und Künstler ihre Weltklasse-Darbietungen unter dem Motto "Kaleidoskop".

Lokale Turngruppen eröffneten ein Event, das zwei Stunden lang offen legte, worin der Spaß und die Freude am Turnen besteht. Einer der Höhepunkte war eine Aufführung von Deutschlands ältester Turnerin Johanna Quaas aus Halle, die mit ihren 92 Jahren eine Vorführung am Barren aufs Parkett zauberte.

Umrahmt wurde sie von Jugendlichen des TB Bad Dürrheim (Mädchenturnen), die mit ihrer abwechslungsreichen Choreographie an mehreren Geräten für Begeisterung sorgten.